Client: Dieter Spath

    eine Wohnung im ehemaligen Philips-Haus des Architekten Karl Schwanzer.

    Der Tanzschuppen war in einem Solitärgebäude untergebracht und lag inmitten eines ruhigen Wohngebiets.